PRODUKT TEST: Wildcare – Hunde Pfötchenbalsam

Dank Midoggy durfte ich das Pfötchenbalsam von Wildcare testen. Frauli war schon lange auf der Suche nach dem perfekten Pfötchenbalsam, doch es ist mit mir nicht so leicht. Ist es zu Nass – wie in Form eines Sprays – laufe ich davon. Riecht es zu gut und dann schmeckt es vielleicht auch noch, ist es nach wenigen Sekunden wieder runter. Von den Pfotentapser am Boden muss ich euch nichts erzählen, Ständiges hinterher putzen war die Folge. Gerade unsere Pfoten brauchen viel Pflege, denn sie sind allen Untergründen und Witterungszuständen ausgeliefert. Doch wie sieht es mit dem Wildcare Produkt? Ich und Frauli haben es ausgiebig getestet.

Für was steht das Unternehmen Wildcare?

Das Unternehmen Wildcare, legt großen Wert auf das Best mögliche Pflegeprodukt für uns Hunden und auch für die Großen unter uns – den Pferden. Da für Wildcare die Gesundheit des Tieres an erster Stelle steht, haben sie die erste zertifizierte Tierpflegeserie nach NPS- Natural Product Standard herausgebracht, übertrage deine bewusste Lebenseinstellung auch auf uns und verzichte auf chemische Produkte. Seit 35 Jahren entwickeln sie nach strengen Kriterien, 100% zertifizierte Naturkosmetik. Auch steht das Unternehmen dafür, keine Tierversuche und keine tierischen Inhaltsstoffe zu verwenden. Das Unternehmen ist Cosmetics-GMP zertifiziert und arbeitet streng nach der Kosmetikverordnung.

Die Werte, was Wilcare aufzählt, sind: sehr zielorientiert, nur das Beste für uns, vertrauenswürdig und mit Fairness streben sie die Partnerschaft und Kundenbetreuung an. Alle Produkte sind zertifiziert und nach strengen Auflagen produziert. Sie Ruhen sich nicht auf bereits fertigen Produkten aus, sondern gehen neue Wege zur Entwicklung der optimalen Rezeptur. Wildcare steht für Tierliebe, und handeln getreu dem Motto: Aus der Natur für die Natur. Was uns sehr gefällt, sie sind genau solche Tiernarren wie Frauli und stehen zu 100% hinter ihren Produkten.

Produkte für Uns

Wildcare hat ein sehr übersichtliches Produktfenster, das besteht aus:

Alle Produkte sind Vegan und werden zu 100% aus Natürlichen Ursprung in Deutschland hergestellt.

Über das Hunde Pfötchenbalsam

Das Pfötchenbalsam aus Bio-Sheabutter und Bio-Olivenöl, schützt und pflegt unsere beanspruchten rissigen Pfötchen vor heißen Asphalt, Streusalz und Kälte und verspricht wieder geschmeidig zarte Pfötchen. Das Wildcare Pfötchenbalsam ist in einer Tube mit 50ml Inhalt – für 3,95€ zu erhalten.

Wo ist das Pfötchenbalsam erhältlich?

PETpoint|Charlyfellness-shopSchaumzeug.de

Was zeichnet dieses Produkt aus?
Was uns sehr gut gefällt ist, dass es ein 100% Zertifiziertes Tierpflege Produkt ist, dass es keine synthetischen Duftinhaltsstoffe und auch kein PEG’s und Sodium Lauryl Sulfat, sowie Silikone, Parabene und Stoffe auf Mineralölbasis enthält. Da ihnen das Wohl des Tieres sehr nahe steht, wurde es zusammen mit unabhängigen Tierbesitzern entwickelt. Es ist noch dazu pH-hautneutral.

Was ist im Pfötchenbalsam enthalten?
Olivenöl aus kontrolliertem biologischem Anbau, gehärtetes Rizinusöl, Carnaubawachs, Sheabutter aus kontrolliertem biologischem Anbau, Ringelblumenextrakt aus kontrolliertem biologischem Anbau, Vitamin E, Sonnenblumenöl aus kontrolliertem biologischem Anbau.

Wie ist es mit dem Optischem Design?
Alle Produkte sind einheitlich in Schwarz und die Deckel sind Weiß. Die Schrift ist ebenso Weiß mit Highlights in Grün, was mir sehr gut gefällt, sind die Details. Das, was das Produkt auszeichnet, steht eindeutig im Vordergrund – VEGAN und Natürliches Produkt. Die Schrift ist angenehm zu lesen und die Größe ist perfekt für die Handhabung.

Anwendung und Handhabung?

Für die Anwendung des Pfötchenbalsams gibt Frauli einen ca. Kirschkern großen Tupfer auf die Hand und massiert es mir ordentlich auf die Pfote. Was sehr angenehm für mich ist, wer sagt schon Nein zu einer Massage.

Was wir darüber denken?

Es ist ein absolut tolles Produkt, Frauli hat endlich das perfekte Pfötchenbalsam gefunden. Auch ich finde es total Klasse. Ich schleckte bis jetzt jedes versuchte Produkt ab, ich kann es so gar nicht leiden, wenn unter meinen Füßen der Boden wegrutscht, jedoch ist das bei diesem Produkt überhaupt kein Thema, auch durch den sehr neutralen Geruch ist es nicht verlockend zum Verspeisen. Das Pfötchenbalsam von Wildcare wirkt schnell ein und lässt eine angenehme Schutzschicht dran. Wandern – auch im Schnee, Rad fahren und stürmische spielerein mit meinen Freunden hat es Stand gehalten, keine Schürfwunden, keine Rauen ballen. Meine Pfoten sind sichtbar und spürbar feiner geworden, auch findet Frauli, das Balsam sehr angenehm auf ihren Händen, dass sie es nach dem Einmassieren nicht abwäscht. Frauli entdeckte keine fettigen Tapser auf den Fußboden, kein lästiges Nachputzen mehr. Frauli gibt dieses Balsam für jeden gröberen Spaziergang drauf, auch bei bereits erhitzen Boden kommt es in Einsatz. Wir werden uns gewiss auch die anderen Produkte von Wildcare zulegen und können jedem dieses Produkt empfehlen. Das Einzige was wir Schade finden, ist das es, das Balsam nur in 3 Onlineshops gibt.

Frauli und ich möchten uns noch mal herzlich für euer Vertrauen bedanken und Hut ab, für dieses, wirklich tolle Produkt.

*Das Pfötchenbalsam von Wildcare wurden uns kostenlos zur Verfügung gestellt, der Text entspricht unserer eigenen Meinung*

Post navigation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.